Sport, Stille und Gesundheit auf der Halbinsel im Gross Glienicker See

Wir über uns

Das Grundstücke des ehemaligen Strandbades am Groß-Glienicker See wurde von Helene Abtahi und Torsten Birlem erworben.

Helene Abtahi ist von Beruf Innenarchitektin und war unter anderem im Auftrag der LEG Brandenburg mit der Modernisierung der Gebäude der Waldsiedlung in Groß-Glienicke betraut. Die Gebäude werden zurzeit vom Umweltamt des Landes Brandenburg genutzt.

Torsten Birlem, Dipl.-Soziologe, hat als geschäftsführender Gesellschafter des "Instituts für Stadtforschung" in den sechziger Jahren für öffentliche Auftraggeber u.a. Bundesrepublik Deutschland und Land Berlin eine Reihe von Forschungsvorhaben zum Thema Stadterneuerung, kosten- und flächensparendes Bauen sowie Ökologie durchgeführt.

Seit 1982 befasst sich Torsten Birlem mit der Betreuung von Bauvorhaben mit innovativem und experimentellem Charakter. Schwerpunkt ist die Entwicklung und Betreuung von Projekten u.a.:

Entwicklung des Genossenschaftsprojektes Havelstraße in der Spandauer Altstadt für das Bezirksamt Spandau Betreuung der

  • Baugemeinschaft Weinmeisterhornweg 99 - Wohnsiedlung mit 30 Häusern
  • Baugemeinschaft Rothenbücherweg - Wohnsiedlung mit 113 Häusern
  • Baugemeinschaft "Am Ortsrand" - Wohnsiedlung mit 13 Häusern
  • Baugemeinschaft "Am Radeland" - Wohnsiedlung mit 16 Häusern
  • Baugemeinschaft "Seegefelder Weg 32" - Wohnsiedlung mit 24 Häusern

Neben diesen o.a. gemeinschaftsorientierten Wohnungsbauvorhaben entstanden in Kladow/ Gatow die Nahversorgungseinrichtungen

  • Cladow Center und
  • Kaiser´s Markt in der Landstadt Gatow
  • Albrechtshof in Groß Glienicke
  • Schweizer Viertel
  • NVZ Schlachtensee

Die Bauvorhaben, die T. Birlem und H. Abtahi entwickelt und betreut haben, zeigen, dass eine wirtschaftliche Planung nicht im Gegensatz zur Ökologie und zum Naturschutz stehen muss. Beide Ziele können einander positiv ergänzen.
Dies zeigt beispielsweise das erste Ökohaus (BJ. 1989) in Berlin, Corneliusstraße 11-13, das unter maßgeblicher Beteiligung von H. Abtahi und T. Birlem entstanden ist.
Auch das Cladow Center in Berlin-Kladow lässt die an Natur und Grün orientierte "Handschrift" der Eigentümer erkennen (u.a. Gründach ALDI-Markt, Eingrünung Parkplätze, Regenwasserteich)

Cladow Center

Cladow Center

Ökohaus

Weinmeisterhornweg

Am Ortsrand

Am Ortsrand

Am Ortsrand

Rotenbücherweg

Rotenbücherweg

Rotenbücherweg